Hôtel d’Arlatan - 26, rue du Sauvage - BP 60 109 - 13631 Arles - tel : +33 (0)4 90 93 56 66 - fax : +33 (0)4 90 49 68 45 - email : hotel-arlatan@wanadoo.fr
Hôtel d’Arlatan : ein bezauberndes Hotel in einem Stadtpalais aus dem 15. Jhrt, innerhalb der Provence, direkt in Arles, Tor zur Camargue !


Der Name des Grafens Arlatan erscheint das erste Mal im 12. Jhrt in den Archiven der Stadt Arles.
Im Jahre 1448, bezwang Jean d’Arlatan, damals Intendant der Königs René, das Ungetüm, welches die Haine der Kermeseiche zerstört, auf denen der Zinnober gewonnen wird. Gadelt erhielt der Ritter den Titel Graf Arlatan von Beaumont und das Privileg der Zinnobergewinnung. Als Höhepunkt dieser Ehrung beauftragte der Herrscher ihn mit der Beaufsichtigung der Reliquien-Ausgrabungen der Hl Maria Magdalena. Diese waren im 5. Jhrt verloren gegangen. Anfang des 16. Jhrt’s wurden einige Veränderungen an dem Gebäude durchgeführt. Vielleicht, um das Kommen der Königin Claude, Gemahlin des Königs Franz dem Ersten vorzubereiten, die sich im Jahre 1516 auf einer Pilgerfahrt befand. Im 19. Jhrt verschwindet der Name Arlatan definitiv, da es keine männlichen Nachfolger gab. Der Stadtpalais ging an einen Notar. 1920 wird ein Teil des alten Gebäudes aufgekauft, um daraus ein Hotel entstehen zu lassen. Seit den vier Generationen, die es nun im Besitz einer Familie ist, wurde es stetig den Konfort-und Modernitätsansprüchen der Reisenden aus aller Welt angepasst.